Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

CRC 901 – On-The-Fly Computing (OTF Computing) Show image information

CRC 901 – On-The-Fly Computing (OTF Computing)

Tuesday, 09.06.2015 | 18.00 Uhr | Warburger Str. 100, lecture hall O2

SFB-Lecture given by Jun.-Prof. Dr. Heiko Hamann (Paderborn University)

On June 9, 2015, Jun.-Prof. Dr. Heiko Hamann from the University of Paderborn will give a lecture about "Einfache Programmierung von Roboterschwärmen durch Populations-Kodierung" in the context of the SFB 901. 
                                                                                                                                              

Abstract:

Die Programmierung gewünschter Roboter-Schwarmverhalten ist typischerweise schwierig. Dies liegt daran, dass die Aufgabe des kollektiven Robotersystems global, also auf Schwarmebene, definiert ist, während die Robotersteuerung lokal, also auf der Ebene des einzelnen Roboters, definiert ist. Auf lokaler Ebene sind jedoch auch nur lokale Informationen verfügbar, so dass kein direkter Bezug zur global definierten Aufgabe hergestellt werden kann.

Ich stelle einen Lösungskandidaten für dieses Problem vor, der auf geschickte Weise das Zusammenwirken der vielen Agenten ausnutzt. Dazu geben wir die freie Programmierbarkeit der Roboter auf, definieren stattdessen Robotertypen mit festverdrahteter Steuerung und programmieren den Schwarm lediglich durch die geeignete Zusammensetzung aus verschiedenen Robotertypen. Dies kann als Analogie zur Populations-Kodierung aus der Neurowissenschat gesehen werden; hierbei wird das Zusammenwirken einer Population von Neuronen als Repräsentation eines Stimulus interpretiert.

The University for the Information Society